Multi-Channel-Vertrieb! Vertriebsstrategien im Überblick

Die Nutzung mehrerer Vertriebskanäle ist für einen Großteil der heutigen Handelsunternehmen selbstverständlich geworden. Schon allein um konkurrenzfähig zu bleiben ist es für viele Unternehmen sogar unerlässlich dem Kunden auf unterschiedlichen Vertriebswegen zu begegnen.

Unter dem Oberbegriff Multi-Channel-Vertrieb haben sich daher eine Vielzahl von Vertriebsmodellen entwickelt. In Vorbereitung auf die Prüfungen zum #Handelsfachwirt der IHK erklären wir in diesem Artikel den Unterschied der Multi-Channel-Strategien die ihr für eine erfolgreiche Prüfung drauf haben solltet.

Viel Spaß beim Lesen und Lernen! 😀

Bestandteile einer erfolgreichen Geschäftsidee

“Eine Schwalbe macht noch keinen Sommer”
Ebenso ist eine gute Idee allein noch lange kein Garant für eine erfolgreiche Existenzgründung. Eine solide Geschäftsidee besteht aus mehreren unzertrennlichen Elementen die wie Zahnräder ineinander greifen. In diesem Artikel verrate ich dir die 6 wichtigsten Bestandteile einer Geschäftsidee, die du nicht nur für ein erfolgreiches Business, sondern auch für eine erfolgreiche Prüfung zum Handelsfachwirt kennen solltest.

Viel Spaß beim Lesen und Lernen! 😀

Zeitmanagement: Methoden kennen und richtig einsetzen!

Zeit ist eine wertvolle Ressource. Nur wer sie geschickt einsetzt, kann seine Leistungsfähigkeit optimieren und seine Ziele nachhaltig und ohne dauerhaften Stress erreichen. Im Alltag begegnen uns allerdings unzählige Zeitdiebe und Zeitfresser, die uns unsere wertvollste Ressource im wahrsten Sinne des Wortes stehlen.

Das richtige Zeitmanagement hilft dabei diesen Zeitfressern und Zeitdieben zu entkommen. Die folgenden vier Methoden des Zeitmanagements* haben sich in der Praxis bewährt und werden in diesem Artikel näher erläutert:

  • Pareto-Prinzip
  • ALPEN-Methode
  • Eisenhower-Prinzip
  • ABC-Analyse

Viel Spaß beim Lesen und Lernen! :D

*auch Bestandteil der Prüfungen zum Handelsfachwirt der IHK!

Lernpsychologie – Warum du gerade jetzt am Ball bleiben solltest!

Das Corona-Virus hat unser Land fest im Griff. Vielerorts herrscht absoluter Stillstand. Das gilt auch für weite Teile des Bildungssystems. Alle bundeseinheitlichen schriftlichen Prüfungen der Höheren Berufsausbildung, wie etwa die der Handelsfachwirte und Wirtschaftsfachwirte, wurden bis einschließlich Mai 2020 abgesagt.

Neue Prüfungstermine stehen aber bereits fest und daher ist es gerade jetzt umso wichtiger, das mühsam antrainierte Wissen effektiv zu wiederholen damit es nicht verloren geht. Wie genau das geht, erfahrt ihr in diesem Artikel.

Viel Spaß beim Lesen und Lernen! 😀

Methoden zur Entwicklung einer Geschäftsidee

Wie findet man eine Geschäftsidee, die ein reales Problem löst und damit wahrhaftigen Kundennutzen für eine bestimmte Zielgruppe bietet?

Auf diese Frage gibt es keine pauschale Antwort. Allerdings gibt es diverse Methoden, welche (angehende) Unternehmer bei der Findung einer erfolgversprechenden Geschäftsidee unterstützen. Zu den wichtigsten Methoden zur Entwicklung einer Geschäftsidee gehören neben Kreativitätstechniken wie dem Brainstorming oder der Kopfstandmethode auch Fallstudien und die Marktanalyse. Mehr dazu in diesem Artikel!

Viel Spaß beim Lesen und Lernen! 😀

Entwicklung einer Geschäftsidee – Eigenkonzept vs. Fremdkonzept

Auf der Suche nach einem passenden Geschäftskonzept stellt sich grundsätzlich die Frage, ob man eigene Ideen verwirklichen will, also ein Eigenkozept entwickelt, oder ob man auf ein bereits erprobtes Fremdkonzept zurückgreift.

Da beide Begrifflichkeiten gern Bestandteil der Prüfungen zum Handelsfachwirt IHK sind, möchte ich euch in diesem Artikel die Vor- und Nachteile beider Konzepte genauer erläutern.

Viel Spaß beim Lesen! 😀

Methoden und Verfahren der Unternehmensbewertung

Da die Unternehmensbewertung sowohl in der Prüfung zum/zur geprüften Handelsfachwirt/in IHK als auch in der Praxis eine große Rolle spielt, möchte ich in diesem Beitrag folgende wichtige Fragen zum Thema Unternehmensbewertung für euch klären:

1. Welche Bedeutung hat die Unternehmensbewertung?

2. Welche Anlässe gibt es zur Unternehmensbewertung?

3. Was versteht man unter einer Due-Diligence-Prüfung?

4. Was steckt hinter dem Begriff Goodwill?

5. Welches sind die wichtigsten Methoden zur Unternehmensbewertung?

6. Welche weiteren Verfahren zur Unternehmensbewertung existieren? 

Viel Spaß beim Lesen! 😀

Die Unternehmensübernahme – Vor- und Nachteile

Wer sich unternehmerisch selbstständig machen möchte, hat grundsätzlich zwei Optionen: Erstens eine Neugründung durch die Verwirklichung einer eigenen Geschäftsidee bzw. die Übernahme eines Franchise-Konzepts.

Oder zweitens die Übernahme eines bestehenden Unternehmens. Letzteres wird von vielen potenziellen Selbstständigen als die deutlich einfachere Variante betrachtet und erfreut sich einer entsprechenden Beliebtheit.

Tatsächlich bietet die Unternehmensübernahme einige Vorteile, aber auch Nachteile, Fallstricke und Besonderheiten, die du kennen solltest. Immerhin gehört die Unternehmensübernahme zu den beliebtesten Themen der Prüfungen zum/zur geprüften Handelsfachwirt/in (IHK).

Also, was ist eine Unternehmensübernahme eigentlich? Welche Vorteile hat sie? Und welche Nachteile bringt die Unternehmensübernahme mit sich? All das kläre ich in diesem Beitrag.

Viel Spaß beim Lesen! 😀